Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
badge-zertifiziert.png

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der WEGIMED GmbH

1. Allgemeines

Für alle mit der WEGIMED GmbH abgeschlossenen Verträge und Lieferungen gelten ausschließlich die nachstehenden Bedingungen.
 
2. Angebote
Alle Angebote verstehen sich stets freibleibend. Irrtum bleibt vorbehalten. Bestellungen und mündliche Nebenabreden gelten erst dann als angenommen, wenn sie von der WEGIMED GmbH schriftlich bestätigt sind.
 
3. Rückgaberecht
Der Käufer ist berechtigt, die gekaufte Ware bei einwandfreier Beschaffenheit in der Originalverpackung frei Haus zurückzugeben. Der Kaufpreis wird entweder durch Überweisung oder durch Gutschrift erstattet. Bei fehlender Originalverpackung, Gebrauchsspuren oder Beschädigungen ist die WEGIMED GmbH berechtigt, Abzüge zu machen oder die Rücknahme abzulehnen. Das gleiche gilt für Ware, die älter als 4 Wochen ist. Ebenfalls benötigen wir eine Kopie des Rechnungsbeleges. Umtausch und/oder Rücknahme von Sterilgut ausgeschlossen.
 
4. Lieferung und Lieferfrist
Teillieferungen sind zulässig. Bei Änderungen in Form und Farbe sowie technischen Änderungen durch ihre Lieferanten behält sich die WEGIMED GmbH vor, funktional und qualitativ gleichwertige Lieferungen vorzunehmen. Lieferfristen sind unverbindlich, da jede Lieferung unter dem Vorbehalt der Eigenbelieferung steht. Bei Überschreitung der Lieferfrist von mehr als drei Wochen kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten, wenn er eine Nachfrist von mindestens zwei Wochen unter Androhung des Rücktritts vom Vertrag gesetzt hat und diese Nachfrist fruchtlos verstrichen ist. Die WEGIMED GmbH wird den Besteller unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit von Waren unterrichten und etwa geleistete Gegenleistungen unverzüglich erstatten.
 
5. Versand, Verpackung, Kosten, Versicherung
Der Versand erfolgt stets auf Gefahr des Käufers, und zwar auch dann, wenn frachtfreie Lieferung und/oder Lieferung ab Herstellerwerk vereinbart wurde. Für Aufträge mit einem Gesamtwert von mehr als 50,00 EUR werden Verpackungs- und Frachtkosten nicht berechnet. Bei einem Nettowarenwert von weniger als 50,00 EUR werden anteilige Verpackungs- und Frachtkosten in Höhe von 6,50 EUR gesondert in Rechnung gestellt. Versandkosten ins Ausland sowie auf deutsche Inseln auf Anfrage. Mehrkosten infolge Teillieferungen trägt die WEGIMED GmbH. 
 
6. Preise und Zahlung
Alle Preise verstehen sich zuzüglich der jeweils geltenden Mehrwertsteuer von zurzeit 19%. Rechnungen sind, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart ist, innerhalb von 14 Tagen ab Lieferung ohne jeden Abzug zur Zahlung fällig. Gerät der Käufer mit der Zahlung in Verzug, sind offene Rechnungen mit 5 Prozent über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank, mindestens jedoch mit 6 Prozent zu verzinsen. Die Geltendmachung eines höheren Schadens bleibt zu Gunsten der WEGIMED GmbH unberührt. Erfolgen während der Laufzeit der Preisliste Preisänderungen durch den Hersteller, werden die Preise auf gleicher Kalkulationsbasis entsprechend geändert und berechnet, erstmals jedoch nach einer Frist von vier Monaten ab Vertragschluss.
 
7. Eigentumsvorbehalt
Alle gelieferten Waren bleiben bis zum Ausgleich sämtlicher offenen Forderungen (bei Zahlung mit Scheck bis zu deren vorbehaltloser Einlösung) Eigentum der WEGIMED GmbH. Die Waren dürfen vor vollständiger Bezahlung weder weiterveräußert noch an Dritte verpfändet noch zur Sicherheit übereignet werden.
 
8. Gewährleistung für Mängel
Der Käufer hat Beanstandungen innerhalb von 10 Tagen nach Eintreffen der Ware schriftlich gegenüber der WEGIMED GmbH anzuzeigen. Bei verspäteter Anzeige sind Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüche ausgeschlossen. Das gilt nicht für offensichtliche Mängel. Die Gewährleistung ist nach Wahl der WEGIMED GmbH auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung beschränkt. Weitergehende Ansprüche sind ausdrücklich ausgeschlossen, es sei denn, die WEGIMED GmbH hat Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zu vertreten. Das Recht des Käufers, die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche (Herabsetzung des Kaufpreises, Rückgängigmachung des Kaufes) geltend zu machen, falls Nachbesserungen oder Ersatzlieferung fehlschlagen, bleibt unberührt.
 
9. Datenschutz
Mit der Aufgabe der Bestellung ist der Käufer mit der EDV-Verwertung der in seiner Bestellung enthaltenen Daten einverstanden, soweit dieses für die Auftragsabwicklung notwendig und gesetzlich zulässig ist.
 
10. Schlussbestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der Lieferungs- und Zahlungsbedingungen berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Gerichtsstand ist Siegen/Deutschland, soweit gesetzlich zulässig. Jede Form der Vervielfältigung und Speicherung bedarf unserer vorherigen Genehmigung.